Weihnachten - in England ticken die Uhren anders..

HILFE!!

 

 

Weihnachten hat hier dann schon so am 15. November gestartet.. Die Dekorationen hängen und es ist einfach viel zu viel.. Eigentlich liebe ich Weihnachten! Aber im Moment bin ich einfach nur genervt davon! Es ist zu viel und zu bunt.. Wie schmückt man hier einen Baum? Man wirft einfach alles mögliche auf den Baum.. Lamettaschlangen, Kugeln, Ketten und am besten noch mehr Glitzer... -.- Nun ja durch die ganze Weihnachtsgedudelei ist die Zeit dann ziemlich schnell vergangen..

Am 28.11 saßen wir dann Abends in unserer wunderschönen Küche und haben auf meinen official Birhtday gewartet Also wir waren alle zu müde um auf 12 Uhr zu warten.. und ja :D Dann durfte ich schon eine Stunde vor meinem "englischen" Geburtstag Pakete auf machen! Und ich hab einen wunderschönen Kuchen bekommen Ich hab mich sehr über meine Geschenke gefreut! Ich hab Panda Handschuhe, einen selbstgestrickten Schal, einen Adventskalender, einen pinken Baby Weihnachtsbaum, einen Gutschein und einen Fotoshooting Gutschein Abends waren wir dann bei einem Chinesen Essen! Gefühlt waren es einfach mal 12 Gänge! Aber ich hatte wirklich einen schönen Tag!

Samstag war hier eine Art Flohmarkt, um mehr Geld für die jeweilligen Departments zu verdienen.. naja war jetzt nicht so spannend!

Sonntag waren wir dann in London beim Winterwonderland.. Alles war DEUTSCH! und unglaublich teuer! Glühwein und Bratwurst unter 10 Pfund zusammen war ein Wunder! Danach sind wir noch ein wenig durch London spaziert und haben uns dann überlegt das jetzt öfter zu machen Mit dem Bus ist alles viel billiger  

Dieses Wochenende bekommen wir Besuch.. Freitag gehen wir wohl mal wieder ins Pub! Samstag geht's dann nach Windsor  

Ich wünsch euch eine schöne Adventszeit und wenig Stress! In 20 Tagen ist schon Weihnachten! xx

4.12.12 18:50

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen